Sonntagsblitz vom 21.1.2007

Sigrid mit Single im Nebel

Schwerin/sb/br?ckner
---Alleinerziehender Vater probte Menükochen im Fernsehen---
Etwas mehr als erstaunt war Sigrid Unger schon, als sie eine eMail vom ZDF auf ihrer "arameo"-Website entdeckte. Erinnern Sie sich noch an "arameo"?
Genau: Die wohl erste kleine Agentur, die in Schwerin und Rostock mit Blitz-Dating und Single-Brunch Amor auf die Sprünge hilft. Sigrid Unger ist die Frau, die "arameo" sozusagen zum Leben erweckt hat.
Und nun war da diese eMail mit der Bitte um Unterstützung für die Carmen-Nebel-Gala im Dezember in Rostock.
Ein Blitz-Dating während der Gala war geplant, ob sie mit ihrer Agentur helfen könne. Sigrid Unger war Feuer und Flamme, telefonierte wie ein Weltmeister, um drei Single-Frauen und drei Single-Männer zu finden, die fit und bereit für einen eventuellen Fernsehauftritt waren, zu finden. Sie wurde fündig ... und die Aktion vom ZDF abgeblasen.
Na ja, nicht ganz: Sigrid Unger, Volkmar Tardel (53), alleinerziehender Vater, wurden mit Tochter Christin zu "Willkommen bei Carmen Nebel" eingeladen. Doch nicht nur das: Der l4jährigen wurde in der Sendung ein Weihnachtswunsch erfüllt: Ein festliches Menü, zubereitet von Papa Volkmar. Und weil der überhaupt nicht kochen kann, wurde er gleich life und vor Ort von Starkoch Alfons Schubeck und "Küchenhilfe" Verona Pooth in die Geheimnisse der gehobenen Küche eingeweiht.
"Das war schon eine spannende Angelegenheit", erzählt Sigrid Unger. "Zum Ausprobieren seiner unter so prominenter Anleitung erworbenen Kenntnisse hatte Volkmar Tardel zu Weihnachten dann gar keine Gelegenheit: Ein Restaurant-Team aus seinem Heimatort hatte die Sendung im Fernsehen gesehen und ganz spontan Vater und Tochter zum Weihnachtsdinner eingeladen."
Auch wenn es mit dem Life-Blitz-Dating nicht geklappt hat: Für Sigrid Unger, Volkmar und Christin Tardel war es ein tolles Erlebnis Carmen Nebel und ihre Stargäste hautnah zu erleben. Und Volkmar Tardel ist jetzt in der Lage ein festliches Menü zu kochen - vielleicht für ein Rendezvous?