Blitz am Sonntag (Schwerin) - 7. Juni 2009 - Seite 16



Amor ist weiblich

-- Mit "arameo" hilft Sigrid Unger
der Liebe auf die Sprünge --

Schwerin/sb.
Wer bei Amor an das putzige, dicke Kerlchen mit kleinen Flügeln denkt, das mit gezielten Pfeilschüssen der Liebe auf die Sprünge hilft, liegt verkehrt. In Schwerin ist Armor eindeutig weiblich, sehr charmant und ganz ohne Pfeil und Bogen unterwegs.

Seit fünf Jahren macht Sigrid Unger (56) dem geflügelten Dickerchen mit ihrem Kennenlern-Treff für Singles ab 30 Jahren echt Konkurrenz. Und das sozusagen ganz nebenbei, denn das Organisieren von Veranstaltungen, das zwanglose Zusammenbringen von Menschen ist für Sigrid Unger eine Art Hobby, wenn nicht gar Berufung. "Warum sollten Leute ab 30 aufwärts allein zu Hause hocken?", fragt Sie nicht nur sich. Unter "arameo" setzt sie genau das für Singles in Rostock und Schwerin in die Tat um - einfach weil es ihr Spaß macht.

Angefangen hat alles mit Blitz-Dating und Singlebrunch. Doch bald kamen Silvesterfeiern, Radtouren. Tagesausfl?ge, Diskobesuche dazu.
Kontaktfreudige melden sich via Internet oder per Telefon an. Rund 1.000 haben sich bereits bei "arameo" registriert - von Anfang 30 bis über 70 Jahre alt. Rund 60 Prozent davon waren im letzten Viertelt Jahr bei den "arameo"-Veranstaltungen dabei.

"Spaß hat es allen gemacht," so Sigrid Unger. "Es ist immer wieder spannend, wer da dann kommt. Niemand kennt sich vorher. Auch ich weiß nicht, wer sich letztendlich hinter der Anmeldung verbirgt. Trotzdem ist es dann immer so, als ob sich alle schon viel länger kennen."

Besonders lustig war natürlich die Party zum fünfjährigen "arameo"-Jubiläum in Schwerin. Da hatte sich Sigrid Unger einiges einfallen lassen und das Tanzbein wurde natürlich auch kräftig geschwungen.

Wohlgemerkt: Eine Partnervermittlungsagentur ist "arameo" nicht! Es gibt keine Verträge, Beiträge, Mitgliedschaften, auch nicht die Garantie auf den Traumprinzen oder die Traumprinzessin.
"Was ich garantiere ist, dass sich nette Leute treffen", so Sigrid Unger, "ob sie mehr draus machen als einen netten Tag oder Abend, liegt ganz allein bei ihnen."

Ob und wieviel Ehen Sigrid Unger in den fünf Jahren schon gestiftet hat, verrät sie nicht. "Das ist und bleibt "arameos" Geheimnis." sagt sie und lacht.
Rita Brückner


Menschen zusammenzubringen ist für Sigrid Unger nicht nur Hobby, sondern irgendwie auch Berufung. Foto: Brückner