Die THEKE 2008/Die Zweite, Seite7



Frühstück in fröhlicher Runde

-- Sigrid Unger hat sich das Boulevard f?r ihren sonntäglichen Singlebrunch auserkoren --

Am Anfang ist Sigrid Unger durch alle Gaststätten gelaufen. Sie wollte die Atmosphäre einfangen, die Preise und die Gerichte vergleichen. Im Boulevard fühlte sie sich von Anfang an gut aufgehoben. Hier werden sich die Singles wohlfühlen, dachte sie. Seitdem lädt sie sonntags einsame Herzen zum Singlebrunch ein.

Das Gekicher vom Tisch in der Ecke, dort hinten am Fenster, ist nicht zu überhören. Es klingt, als ob sich langjährige Freunde zu einem Schwätzchen zusammengefunden haben. Dabei sind sich diese Menschen wildfremd. Sie haben sich gerade erst kennen gelernt. Sigrid Unger hat sie eingeladen. Die Schwerinerin organisiert Freizeitveranstaltungen für Singles aus ganz Mecklenburg.

Und das seit nunmehr 1994. Damals meldete sie unter der Marke arameo+ ihr Nebengewerbe an. Sie wollte sich einen Ausgleich zum Bürojob schaffen und Menschen um sich rum haben. Und sie wollte jenen helfen, die traurig und alleine zuhause sitzen. Eine teure Partnervermittlung oder ein Club mit Monatsbeitrag kam für sie nicht in Frage. Sie wollte die Singles durch originelle Veranstaltungen aus ihren Schneckenhäusern locken. Und genau das macht sie, wenn sie etwa alle sechs Wochen zum Singlebrunch ins Boulevard bittet.

Bevor die Männer und Frauen aufschlagen, die sich unter www.arameo.de zu diesem Event angemeldet haben, schlüpft Sigrid Unger ins Boulevard, um schon eine Kleinigkeit zu essen. Denn später, hat sie festgestellt, kommt sie einfach nicht mehr dazu. Da ist sie froh, wenn sie noch mal einen Schluck von ihrem geliebten Milchkaffee nehmen kann. Dann sitzt sie mitten in der Runde, schnattert und beantwortet Fragen. Doch meistens läuft alles wie am Schnürchen. "Der Service im Boulevard ist ganz toll", schwärmt Sigrid Unger. "Der Tisch ist je nach Jahreszeit hübsch eingedeckt und die Kellner sind wirklich sehr nett."

In der Regel nehmen acht bis zehn Männer und Frauen beim Singlebrunch Platz. Vom Alter her sind sie bunt gemischt und so zwischen 35 und 65 Jahre alt. "Wir trinken ein Glas Sekt und dann wird ordentlich vom umfangreichen Büffet gegessen", sagt die Frau, die gern Amor spielt. Daraus entstehe dann schnell eine sehr lustige Runde. Es werde übers Reisen geredet oder wohin man in Schwerin eigentlich ausgehen könne.

Die nächsten Termine für den Singlebrunch im Boulevard stehen übrigens schon fest.